Das Parlament der Württembergischen Evangelischen Landeskirche

Sitzung der Landessynode

Alles, was den Dienst der Kirche betrifft, kann in der Landessynode erörtert werden. 


Die "Hausaufgaben" der Landessynode sind: 

  • Die kirchliche Gesetzgebung,
  • der Beschluss über den landeskirchlichen Haushalt und die Kirchensteuer,
  • das Recht, Anträge, Wünsche und Beschwerden an den Landesbischof und den OKR zu richten und Auskünfte von ihm zu verlangen.

Die Landessynode ist mitverantwortlich für Zeugnis und Dienst der Kirche, ebenso für Lehr- und Gottesdienstordnung.

Landessynode im Hospitalhof

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der EKD, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl).
 
Die Landessynodalen werden in Wahlkreisen gewählt, sind aber nicht Auftragsempfänger ihrer Wählerinnen und Wähler. Sie verpflichten sich in ihrem Gelübde, dafür Sorge zu tragen, "dass die Kirche in Verkündigung, Ordnung und Leben auf den Grund des Evangeliums gebaut werde."

 

Die Landessynodalen des Wahlkreises Nr. 11 sind:

 

Andrea Bleher (lebendige Gemeinde)

Holunderweg 20

74547 Untermünkheim

andreableherdontospamme@gowaway.gmx.de

Foto: Ufuk Arslan

Annette Sawade (Evangelium und Kirche)

Stadt- und Kreisrätin
Mitglied Landessynode Württemberg, ehem. MdB

Herdgasse 2
74523 Schwäbisch Hall
fon: 0791 85657470
mobil: 0171 764 3894
mail: annette.sawadedontospamme@gowaway.t-online.de
facebook: www.facebook.com/annettesawade

 

 

 

Holger Stähle, Pfarrer (Offene Kirche)

Burkhardstraße 1/1

74523 Schwäbisch Hall – Steinbach

Telefon: 0791-3892

Fax: 0791–9469715

E-Mail: holger.staehledontospamme@gowaway.elkw.de