Sophie-Scholl-Gemeinde gewinnt Bischofspreis 2014

Der vom Landesbischof July ausgeschriebene Preis "Familienfreundliche Gemeinde" stand im Jahr 2014 unter dem Schwerpunktthema "Inklusion".

 

Da in unserer Gemeinde bereits seit vielen Jahren Inklusion in verschiedenen Bereichen selbstverständlich ist, hat der Kirchengemeinderat beschlossen, dass wir uns als Gemeinde bewerben; und zwar nicht mit einem bestimmten Projekt, sondern vielmehr mit der Vielfalt der verschiedenen Bereiche, in denen bei uns Inklusion gelebt wird.

 

Die Bewerbung unter der Überschrift "Inklusion im Alltag des Gemeindelebens" hat die Jury überzeugt, so dass unsere Gemeinde gemeinsam mit einer anderen Kirchengemeinde den ersten Preis gewonnen haben.

 

Zur Preisverleihung am 9. Dezember im Rahmen des Jahresempfangs des Landesbischofs war eine kleine Delegation unserer Gemeinde im Neuen Schloß in Stuttgart.

 

Der Preis ist für uns Ansporn, weiter daran zu arbeiten, dass möglichst allen Menschen in unserer Gemeinde einen ihnen entsprechende Teilhabe am Gemeindeleben möglich ist.

 

 

 

Film über Preisträger

Im Vorfeld des Jahresempfangs und der Preisverleihung wurde ein Film gedreht, in dem die verschiedenen Preisträger kurz vorgestellt werden.