Stellenausschreibung Pfarrstelle Mainhardt I

 

Bürgerliche Gemeinde: Der Luftkurort Mainhardt im Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald gehört zum Landkreis Schwäbisch Hall und hat 6000 Einwohner, davon im Hauptort ca. 4250. Mainhardt ist eine ländlich strukturierte Gemeinde mit gut ausgebauter Infrastruktur an der B14 zwischen Schwäbisch Hall (15 km),  Stuttgart (50 km) und an der B39 Heilbronn (33 km). Gewerbe-, Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe, Arzt, Zahnarzt, Tierarzt, Apotheke und Vereine sind vor Ort. Mainhardt bietet gute Einkaufsmöglichkeiten. 2017 wurde das beheizte Mineralfreibad grundlegend saniert. Im Hauptort befindet sich ein Alten- und Pflgeheim und eine Wohnanlage für betreutes Wohnen.

Kirchengemeinde: Die Kirchengemeinde Mainhardt hat z. Zt. ca. 2.232 Gemeindeglieder und besteht aus dem Hauptort Mainhardt und seinenTeilorten mit einzelnen Weilern. Die Seelsorgezuständigkeit von Pfarramt I (100 %) erstreckt sich über 1633 Gemeindeglieder und besteht aus der Geschäftsführung und der Seelsorge für den Hauptort Mainhardt, dem Teilort Hütten und weiteren einzelnen Weilern. In die Seelsorgezuständigkeit von Pfarramt II, (50 %), derzeit knapp 600 Gemeindeglieder, fallen die Teilorte Ammertsweiler und Hohenstraßen, sowie das Alten- und Pflegeheim. Der derzeitige Stelleninhaber wird im Jahr 2021 in den Ruhestand treten. Für den Pfarrplan 2024 sind keine weiteren Kürzungen und Änderungen vorgesehen.

Mit den Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt bilden wir die Gesamtkirchengemeinde Mainhardter Wald, in der die drei Gemeinden nach wie vor selbständig sind. Die Geschäftsführung der Gesamtkirchengemeinde liegt bei Mainhardt I.Es finden monatlich KGR-Sitzungen in der Kirchengemeinde Mainhardt und derzeit halbjährlich in der Gesamtkirchengemeinde statt.

Gesamtkirchengemeindliche Veranstaltungen sind: KinderPowerWoche in den Sommerferien, KU3-Unterricht und der Gemeindebrief. Der Predigtplan wird gemeinsam erstellt.

Die einstmals größte Dorfkirche Württembergs befindet sich im Ortskern und wurde 1961 grundlegend renoviert und verkleinert. Im Jahr 2002 wurde das Gemeindehaus im Westteil der Kirche funktional und modern umgebaut. 2015 wurde eine umfangreiche Aussensanierung des Kirchengebäudes abgeschlossen.In der Kirchengemeinde haben wir eine etablierte und eigenständige Kinderkirche in Mainhardt und Hütten, eine Krabbelgruppe und Hauskreis unter eigenständiger Leitung, einen monatlichen Seniorenkreis, 2 mal jährlich Frauenfrühstück und Männervesper, Besuchsdienst, Liturgiekreis, einen Förderverein für Jugendarbeit.

Ein ökumenisches Team leitet den Weltgebetstag für Frauen, in der Adventzeit findet eine Waldweihnacht statt. In der Karwoche treffen sich die Gemeindeglieder zu Passionsandachten und einmal jährlich  zu einer Bibelwoche. Zusammen mit der bürgerlichen Gemeinde wird jährlich ein ökumenischer Seniorennachmittag angeboten. Alle zwei Jahre veranstaltet die Kirchengemeinde ein Gemeindefest. Im Ortsteil Hütten findet ein Aussaatgottesdienst und in Mainhardt ein Erntebittgottesdienst und Erntedankfest statt.

Der Dienstauftrag der Pfarramtssekretärin liegt bei 10 Stunden, die Kirchenpflege liegt bei 8,3 Stunden. Beschäftigt werden noch ein Hausmeister, eine Mesnerin, zwei Organistinnen die sich eine Stelle teilen.

Unsere Schwerpunkte: Neben den wesentlichen und uns wichtigen Aufgaben Seelsorge, Verkündung des Evangeliums und Unterrichts liegen die Schwerpunkte derzeit im Aufbau und Zusammenarbeit bei der Jugendarbeit, sowie in der Weiterentwicklung der Gesamtkirchengemeinde.

Unsere Partner: Unterstützung bekommen wir von dem ortsansässigen Musikverein, den Gesangsvereinen, dem Posaunenchor Geißelhardt-Gleichen, der Diakonie Daheim, der Katholischen Kirche und vom Distrikt Rosengarten-Mainhardter Wald.

Dienstauftrag: Gottesdienste werden in der Gesamtkirchengemeinde organisiert, Doppeldienste in der Gesamtkirchengemeinde und einfacher Dienst im Wechsel. Einmal im Monat wird ein Tauf- und Abendmahlgottesdienst angeboten. Sondergottesdienste, wie Abendgottesdienst und Familiengottesdienst  finden vierteljährlich statt. Jubiläumskonfirmationen, Kirche im Grünen (Mai-August), gemeinsame Gottesdienste mit Bubenorbis und Geißelhardt, ökumenische Gottesdienste, Schülergottesdienste, Konfirmandenunterricht, Kasualien und Seelsorge im Seelsorgebezirk sowie die Geschäftsführung in Mainhardt und der Gesamtkirchengemeinde sind Bestandteile des Dienstauftrages.

Der KU3-Unterricht wird in der Gesamtkirchengemeinde geregelt und festgelegt.

Wohn- und Schulverhältnisse: Das staatliche Pfarrhaus wurde 1860 im Schweizer Stil erbaut und befindet sich unmittelbar neben der Kirche. Es verfügt über 10 Zimmer, einen großen Garten und eine große Holzterasse.Es gibt einen separaten Amtsbereich: das Amtszimmer ist 23 qm groß, das Pfarrbüro 18 qm. Im Parterre des Pfarrhauses befindet sich das Wohnzimmer (22 qm), das Esszimmer (16 qm), Küche (16 qm mit Vorratsraum), Gästezimmer (18 qm), Dusche und Waschraum. Im ersten Obergeschoss sind das Elternschlafzimmer (19qm), zwei Kinderzimmer (à 18 qm), 1 Gästezimmer (16 qm), Bad mit Dusche und Toilette untergebracht. Im Kellergeschoss ist eine Garage, der Holz- und Gewölbekeller, das Heizöllager und die Heizzentrale für Pfarrhaus, Gemeindehaus und Kirche. Der zu versteuernde Mietwert (incl. Garage) beträgt zurzeit 592,07 Euro (ohne Gewähr).

Vor Ort befindet sich ein Schulzentrum mit Grund-, Haupt- und Realschule und zwei Kindergärten jeweils mit Ganztagsbetreuung. Gymnasien, weiterführende Schulen und eine Fachhochschule können in Schwäbisch Hall, Öhringen und Heilbronn besucht werden.

 

Kontakt: Vorsitzender des Besetzungsgremiums:Heinz Zimmer, Tel. dienstlich 07903-641, privat 07903-7233, Email: hczimmerdontospamme@gowaway.gmx.de und Frank Kotzmann, Tel. 07903-943595, Email: f.kotzmanndontospamme@gowaway.t-online.de

Stellenangebot

Zur Verstärkung unseres Organistenteams

suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt Organistinnen und Organisten (mit Befähigungsnachweis, C-Prüfung oder höherer Qualifikation) zur musikalischen Begleitung unserer Gottesdienste an der Orgel in der Ev. Kirche St. Veit an Sonn- und Feiertagen in der Ev. Kirchengemeinde Mainhardt. Die Vergütung erfolgt gemäß der Vergütungsrichtlinien der Ev. Landeskirche in Württemberg.

Willkommen sind Sie uns/bist Du uns aber auch, wenn Sie/Du talentiert bereits Klavier spielen/spielst und Interesse und Bereitschaft zur Weiterbildung zum/zur Organisten/Organistin besteht.

Die Ev. Kirchengemeinde ist bereit, die Ausbildung zum/zur Organisten/Organistin finanziell großzügig zu fördern und zu unterstützen. Warum also an Sonn- und Feiertagen sich nicht zukünftig ein schönes Zubrot dazu verdienen?

Interessentinnen und Interessenten wenden sich bitte an das Ev. Pfarramt.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter Tel. 07903-940040 oder Ihre E-Mail an pfarramtmainhardt@gmx.de  !