Gemeinsame Nachrichten aus Bubenorbis und Geißelhardt

Herzliche Einladung zu den Konfirmationsgottesdiensten

 

Liebe Gemeindeglieder,

Sie sind herzlich zu allen Konfirmationsgottesdiensten am 19. und 26. Mai und zum Konfi-Abendmahlsgottesdienst am 24. Mai eingeladen! Durch Ihre Teilnahme zeigen Sie Ihr Interesse und Wohlwollen den Konfirmandinnen und Konfirmanden gegenüber und bereichern unser Gemeindeleben. In Geißelhardt ist die Kirche groß genug und in Bubenorbis wird der Konfirmationsgottesdienst ins Bürgerhaus übertragen, so dass es kein Platzproblem geben wird. Wir freuen uns über eine große Konfirmationsgemeinde aus den eigenen Reihen und aus den Nachbargemeinden!

Ihr Kirchengemeinderat.

Herzliche Einladung zum Nähtreff in Bubenorbis

 

 

Wir treffen uns in der Regel Freitagabends nach Absprache im Pfarrhaus Bubenorbis im Gemeindesaal.

Bei Interesse und Fragen bitte im Pfarramt (07903/2927) melden.

Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung des Pfarrhauses in Bubenorbis

 

Wunderbares Benefizkonzert am 9.2.2019 in der St. Margarethenkirche Bubenorbis zu Gunsten der Renovierung des Pfarrhauses in Bubenorbis

Am 9. Februar fand in der Kirche in Bubenorbis ein sehr gut besuchtes Konzert mit dem Haller Frauenchor unter der Leitung von Suka Kuroyanagi-Santurri, am Klavier Domenico Santurri sowie Birgit Walz an der Orgel, Eva-Maria Weinberger, Blockflöten sowie am Saxophon Wolfgang Kühner statt.

Mit dem Concertino in D-Dur von John Baston an der Orgel und mit der Sopran-Blockflöäte begann der Konzertabend. Kirchengemeinderat und Kirchenpfleger Rainer Gebhardt begrüßte die Gäste und bedankte sich besonders bei den Aktiven. Ein besonderer Dank sprach er Anja Müller Schullerus aus, die das Konzert initiiert hatte. Er erläuterte kurz den Grund und die Finanzierung der Pfarrhausrenovierung. Die Gesamtkosten betragen 380.000 €. Nach Zuschüssen der Landeskirche und des Kirchenbezirks muss die Kirchengemeinde Bubenorbis noch rund 85.000,-- € an Rücklagen und Spenden selbst aufbringen. Er zeigte sich zuversichtlich, dass dies gelingen werde. Nach Zitaten über die Musik u.a. Musik ist die Stenographie der Sprache leitete er zum nächsten Programmpunkt einem Intermezzo in a-moll von der Orgel und dem Saxophon über.

Danach kam der Haller Frauenchor an die Reihe. Mit dem Lied Over the rainbow, Text von Arlen, Musik von Harburg zeigte der Chor sein Können. Kirchengemeinderätin Beate Haag übersetzte das nächste Lied des Chores From a distance ins Deutsche.

Verschiedene Darbietungen von Orgel, Saxophon, Blockflöte sowie vom Frauenchor unter anderem mit den Liedern Fly with me, Gabriellas sang sowie La nuit, ließen die Zeit wie im Flug vergehen.

Pfarrer Herrmann bedankte sich ebenfalls bei allen Besuchern und den Aktiven sowie der Initiatorin des Konzertes. Er wies darauf hin, dass die Aktiven keinerlei Geld verlangen, sie machen es für die Pfarrhausrenovierung umsonst. Er lud die Besucherinnen und Besucher nach dem Konzert noch zu Glühwein und Punsch in der Kirche ein.

Mit dem Lied vom Chor Dein Segen, dem Segen von Pfarrer Herrmann sowie dem Ave Maria von Orgel und Saxophon ging dieses tolle Konzert zu Ende.

Anschließend nutzten viele Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit bei Glühwein und Punsch gute Gespräche zu führen und noch lange gemütlich in der St. Margarethen Kirche Bubenorbis zu bleiben.

Das Konzert war für die Besucherinnen und Besucher frei, deshalb wurde um Spenden gebeten. Das Ergebnis war sehr erfreulich. Es kamen 1.221,60 € an diesem Abend zusammen.

Herzlichen Dank nochmals an alle Aktiven und die Initiatorin des Konzertes. Es war ein musikalischer Leckerbissen, den wir Besucherinnen und Besucher an diesem Abend geboten bekamen und an den wir gerne zurückdenken.

Gottesdienstanfangszeiten

 

Seit dem neuen Kirchenjahr (1. Advent) werden die Gottesdienstanfangszeiten zwischen Bubenorbis und Geißelhardt wieder getauscht. Wenn nicht anders bekannt gegeben, beginnt der Gottesdienst in Geißelhardt um 9.00 Uhr und in Bubenorbis um 10.15 Uhr!

Vorschau: Orangenverkauf zugunsten der Pfarrhausrenovierung Bubenorbis

 

Am Samstag, den 8. Dezember 2018, verkaufen unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Bubenorbis und Geißelhardt wieder Orangen. Ab 9:30 Uhr werden Sie unterwegs sein und an den Türen in unseren Kirchengemeinden läuten. Das Besondere in diesem Jahr ist, dass der Erlös nicht wie in den letzten Jahren der landesweiten ejw-Aktion zugutekommt, sondern für die Pfarrhausrenovierung in Bubenorbis verwendet wird. Wir danken Ihnen bereits im Voraus für Ihre Unterstützung durch den Kauf unserer saftigen Orangen.

Jugendkreis Catch up

 

 

Seit den Pfingstferien gibt es wieder einen Jugendkreis in unseren Gemeinden. Wir treffen uns alle 14 Tage Dienstagabends im Gemeindesaal in Bubenorbis um 19.45 Uhr. Das Programm geht bis etwa 22.00 Uhr. In der Regel starten wir mit Singen und nach einer kurzweiligen Andacht. Im Anschluss daran gibt es ein buntes Programm. Egal ob Schnitzeljagd, Angeberspiele oder Fahrradtour wir haben viel Spaß miteinander. Bist zu zwischen 14 und 18 Jahren und hast Interesse? Dann laden wir dich herzlich ein bei unserem nächsten Treffen am 03. Juli einfach mal vorbeizuschauen. Dein Jugendkreisteam Tobias, Sandra, Yasmin und Matthias.

Verstärkung im Besuchsdienst gesucht

In den Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt ist es uns ein Anliegen, Personen ab dem 70. Geburtstag zu besuchen und Ihnen zum Geburtstag zu gratulieren. Leider ist es für mich als Pfarrer unmöglich alle Jubilare selbst zu besuchen. Daher gibt es glücklicherweise in unseren Gemeinden nette und engagierte Ehrenamtliche, die mich bei dieser Aufgabe unterstützen. Um weiterhin alle Jubilare besuchen zu können sind wir auf der Suche nach Verstärkung in unserem Team. Wir freuen uns über jeden, der zu unserem Team hinzustößt, ganz egal, wie viele Besuche übernommen werden können. Bei Interesse oder Rückfragen melden Sie sich doch einfach im Pfarramt Bubenorbis-Geißelhardt oder kommen Sie zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 18:00 Uhr nach Bubenorbis in den Gemeindesaal des Pfarrhauses. Herzliche Grüße Ihr Pfarrer Matthias Herrmann