Evangelische Kirchengemeinde Kreuzäcker

Die evangelische Kirchengemeinde Kreuzäcker gehört zum

Distrikt Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall.

Seelsorge / Hilfe in Zeiten der Coronavirus-Pandemie

 

Brauchen Sie Unterstützung? Wollen Sie Hilfe anbieten?

Ich freue mich über Ihren Anruf!

 

Pfarrer Christian Leidig

0791 - 41850

- Info: Bis zum 15. Juni habe ich Urlaub.

Für seelsorgerliche Fälle:
Vom 1. bis zum 14. Juni vertritt mich Pfarrer Abendschein (0791/8179)

Genießen Sie die Pfingst-ferien-Tage!
Ihr Pfarrer Christian Leidig

hier geht es zum Schaukasten der Kreuzäckerkirche

 

hier geht es zum Schaukasten der Kreuzäckerkirche

Tragen sie Ihre Email-Adresse ein dann erhalten Sie regelmässig die Sonntagspost der Kreuzäckerkirche

Ich will die Sonntagspost abonnieren!

* indicates required

Die nächsten Gottesdienste feiern wir:

 

am 01.06.2020 Pfingtsmontag laden wir ein um 10:00 Uhr zum Gottesdienst in St Michael.

- am Sonntag Trinitatis, 7. Juni, um 10.00 Uhr Gottesdienst im Freien auf der Treppe von St. Michael mit Pfarrerin Christina Oelze und dem Posaunenchor Gelbingen/Eltershofen
- Am Sonntag, 14. Juni um 09.30 Uhr in der Kreuzäckerkirche mit Pfarrer und Kirchenrat Georg Ottmar.

Genießen Sie die Pfingst-ferien-Tage!
Ihr Pfarrer Christian Leidig

 


 

Liebe
Schwestern
und
Brüder,

 

Das Verbot von Veranstaltungen und Ansammlungen in Kirchen wird nun vom Land unter bestimmten Bedingungen gelockert. Das Gebot, soziale Kontakte zu minimieren, gilt weiterhin und wirkt sich auch darauf aus, wie wir Gottesdienst feiern. Sobald weitere Lockerungen verantwortbar erscheinen, werden sie bekannt gemacht, aus heutiger Sicht nicht vor dem 31. August 2020.
Mit der jetzt erfolgten Lockerung der staatlichen Vorgaben können Gottesdienste der Gemeinde unter Einhaltung von Bedingungen zum Infektionsschutz gefeiert werden. Dazu haben wir im Kirchengemeinderat der Kreuzäckerkirche am 8.5.2020 ein Infektionsschutzkonzept verabschiedet, auf dessen Grundlage wir die Gottesdienste feiern werden. Hier die wichtigsten Regelungen:

-     In der Kreuzäckerkirche und und auf dem Vorplatz ist ein Abstand von mindestens 2 m (Mindestabstand) zwischen den Gottesdienstbesuchern gewährleistet. In einem Haushalt zusammenlebende Personen können in Abweichung davon näher zusammensitzen bzw. zusammenstehen.

-     Es dürfen nicht mehr Gottesdienstbesucher Einlass finden als unter Einhaltung des Mindestabstandes Sitzplatz finden können. Der Kirchengemeinderat unserer Gemeinde hat für die Kreuzäckerkirche als Höchstzahl von 31 Sitzplatzeinheiten ( 50 Personen) , (belegbar mit  einem oder mehr Personen aus dem gleichen Haushalt - siehe Sitzplan im Foyer der Kirche) festgelegt.

-       Der Einlass ist entsprechend der Empehlung der Landeskirche „nur Personen zu gewähren, die Gesichtsmasken tragen.“  Der Ausgang erfolgt organisiert, durch bankweises Verlassen über die Seitentüren rechts.

-     Wenn sich abzeichnen sollte, dass mehr Personen den Gottesdienst besuchen wollen als zulässig, lade ich zu einer Sonntagabendandacht im Stehen um18.00 Uhr ein.

-     Gesangbücher werden nicht ausgegeben. Eigene Gesangbücher können mitgebracht werden. Nach Maßgabe der örtlichen Gottesdienstagende wird auf gemeinsames Singen verzichtet.

-     Nicht notwendige liturgische Berührungen (Handauflegen, Friedensgruß, Begrüßung, Abschied) unterbleiben.

-     Das Heilige Abendmahl wird bis auf weiteres nicht gefeiert.
-     Taufen werden nicht im Predigtgottesdienst der Gemeinde, sondern in einem selbstständigen Taufgottesdienst vollzogen.

-     Auch wenn wir es sehr bedauern: Kindergottesdienste finden bis zur allgemeinen Öffnung der Kinderbetreuungseinrichtungen nicht statt.
 

Kirchliche Veranstaltungen in Zeiten der Coronavirus-Pandemie

 

Alle kirchlichen Veranstaltungen außer Gottesdienst der Kreuzäcker-Kirchengemeinde sind bis auf Weiteres abgesagt.

Gottesdienst siehe Gottesdienstplan.

Täglich um 19.30 Uhr: Licht der Hoffung – ein Moment des Innehaltens und des Gebets.


Für die Dauer des Versammlungsverbots läutet die Glocke der Kreuzäckerkirche nun Abend für Abend um 19.30 statt um 19.00 Uhr. Mit dem Läuten laden wir dazu ein – verbunden mit vielen anderen Kirchengemeinden in unserem Land  - kurz innezuhalten und zu beten. Hilfreich kann diese Liturgie sein: https://www.kirchenbezirk-schwaebischhall.de
(auf den Reiter + Einladung zum gemeinsamen Gebet – Licht der Hoffnung klicken)

Aktuelles zur Coronavirus-Pandemie

Aufgrund der Corona-Virus Pandemie sind kirchliche Veranstaltungen bis Ostern abgesagt. Bitte informieren Sie sich aber ggf. bei den jeweiligen Kirchengemeinden, die diese verantworten. - Auch Gottesdienste finden nicht statt. Das Schreiben des Oberkirchenrats vom 14.03.2020 im Wortlaut: "In der aktuellen Ausnahmesituation empfiehlt die Landeskirche nunmehr dringend, ab sofort und bis auf weiteres auf Gottesdienste zu verzichten."

Die aktuellen Mitteilungen der Landeskirche zur Situation finden Sie hier

 

Herzlich Willkommen!

Pfarrer Christian Leidig

Tel.: 0791-41 8 50



christian.leidig (at) elkw.de

 

 Kreuzäckerkirche ist erreichbar:

Schenkenseestr. 25

74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-41 8 50

Fax: 0791- 93 81 66

pfarramt.schwaebisch-hall.kreuzaeckerkirchedontospamme@gowaway.elkw.de

www.kreuzaeckerkirche.de

Sekretariat: Annegret Weippert

Bürozeiten: dienstags und donnerstags von 9.00 bis 12.00 Uhr


Schenkenseestr. 25 
74523 Schwäbisch Hall 
Tel.: 0791-41 8 50 
Fax: 0791- 93 81 66 


pfarramt.schwaebisch-hall.kreuzaeckerkirchedontospamme@gowaway.elkw.de



Unser Kirchengemeinderat ab dem 19.01.2020

Der Kirchengemeinderat besteht aus 10 Mitglieder:

Unser Kirchengemeinderat wurde am 01.12.2019 gewählt und im Gottesdienst am 19.01.2020 eingesetzt.

Pfr. Christian Leidig

Susanne Adamietz 
Christa Albrecht 
Beate Haas  
Silja Keller 
Christa Lochbühler 
Fritz Müller 
Klaus Schüler 
Julia Thaidigsmann 
Tanja Wenger