Konfirmanden

Konfiausflug nach Stuttgart

 

Am 18.09.2019 ging es für die Konfis voller Vorfreude nach Stuttgart. Es war ein toller und erlebnisreicher Ausflug. Nach einer Stunde Fahrt kamen wir am Schlossplatz an und mussten dann zur EVA laufen. Uns wurde Erklärt was EVA bedeutet und was die Mitarbeiter dort machen. EVA bedeutet evangelische Gesellschaft. Die Mitarbeiter dort helfen Menschen in Notlagen wie zum Beispiel Suchtabhängigkeit, Prostitution und Armen Menschen mit und ohne Wohnung. Zusätzlich suchen sie auch Menschen Zuhause, auf der Straße oder im Gefängnis auf. Sehr beeindruckend und erschreckend waren für uns die unterschiedlichen Stadtbereiche (Rotlichtmilieu, Armut, usw.), die uns zwei Mitarbeiter zeigten. Uns wurde beschrieben, wie die Obdachlosen ihr Geld verdienen. Das ist möglich, indem sie z.B. die Zeitschrift „Trottwar“ verkaufen, Pfandflaschen sammeln, Musik spielen oder betteln.

 

 

Nach eineinhalb Stunden war die interessante und lehrreiche Führung durch Stuttgart vorbei. Ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter der EVA. Im Anschluss durften wir uns durch Stuttgart in Dreiergruppen bewegen. Nach weiteren eineinhalb Stunden trafen wir uns wieder am Schlossplatz. Danke an unseren Pfarrer Herr Hermann und seine Begleitpersonen für den tollen Ausflug. (© Nico Sonntag)

Konficamp 2017

 

Am Freitag, den 30 Juni um 14:30 Uhr machten sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden von Bubenorbis und Geißelhardt mit Pfarrer Herrmann und drei Ehrenamtlichen auf den Weg zum Konficamp des Evangelischen Jugendwerks Schwäbisch Hall. Zusammen mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Bibersfeld fuhren Sie mit dem Bus auf die Schwäbische Alb zum Stettenhof bei Mödingen. Das Wochenende, an dem verschiedene Kirchengemeinden aus dem Kirchenbezirk teilgenommen haben, stand unter dem Motto „Achtung Baustelle“ und so bot das Jugendwerk für die Jugendlichen ein buntes Programm. Mit der Band des Jugendwerks wurde die Begeisterung am Singen geweckt und in verschiedenen Spielen konnten die Konfi’s sich untereinander beweisen. Am Samstagmorgen war Zeit darüber nachzudenken, welche Baustellen es in unserm Leben immer wieder gibt und welches Fundament uns in diesen Zeiten tragen kann. „Tragisch“ war für die Pfarrer an diesem Wochenende vor allem die herbe Niederlage im Fußballspiel gegen die Konfirmanden. Am Sonntagmorgen feierten wir einen Jugendgottesdienst und laut den Konfirmanden kam die Heimreise am Sonntagnachmitttag viel zu schnell. Ein herzlicher Dank gilt den Ehrenamtlichen Mitarbeitern Talita Benz, Tobias Greitzke und Vanessa Schmidgall, die uns an diesem Wochenende begleitet haben und die Teilnahme am Konficamp erst ermöglicht haben

Konfirmandennachmittag in Schwäbisch Hall 2017

Die Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Geißelhardt und Bubenorbis haben sich am Mittwoch, den 11.01. mit anderen Konfirmandengruppen aus dem Kirchenbezirk zu einem Stationen-Lauf quer durch die Stadt Schwäbisch Hall getroffen. Die verschiedenen Gruppen mussten diverse Fragen zur Reformation und zu Reformatoren beantworten, sich verkleiden und Rätsel lösen. Herzlichen Dank an alle Fahrer und Begleiter, die es uns ermöglicht haben an dieser Stadtrallye teilzunehmen.

Konfirmandenfreizeit 2016

Normalerweise verlassen die Konfirmandinnen und Konfirmanden zur Konfirmandenfreizeit ihre gewohnte Umgebung und reisen zumindest ein wenig in die Ferne. Ganz anders war es beim diesjährigen Konfirmandenjahrgang von Bubenorbis und Geißelhardt. Die Freizeit fand in Bubenorbis statt, genauer gesagt im Pfarrhaus. So wurden die ehrwürdigen Gemäuer des Pfarrhauses von Freitagabend bis Sonntag nach dem Gottesdienst mit Leben gefüllt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden genossen die Gemeinschaft untereinander beim nächtlichen Schlittenfahren, einer Nachtwanderung mit Gruselgeschichte und verschiedenen Spielen. Neben allem Spaß gab es am Samstag aber auch mehrere Einheiten Unterricht über das Thema Jesus Christus, was der Stimmung aber keinen Abbruch getan hat. Durch diese Mischung entstand eine tolle Gemeinschaft, die alle Beteiligten genossen haben. Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns auch bei allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Eltern für ihre Mithilfe und Hilfsbereitschaft bedanken.

Konfirmation 2019

Konfirmation 2018

Konfirmation 2017

Konfirmation 2015

Konfirmanden 2013/2014