Gemeinsame Nachrichten aus Bubenorbis und Geißelhardt

Vorschau: Kleidersammlung für Bethel

Nach den sehr guten Erfahrungen der letzten Jahre organisiert die Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt auch 2020 wieder eine Kleidersammlung für Bethel. Der Sammlungszeitraum für unsere Kirchengemeinden wurde auf den Zeitraum vom 17. Februar bis 21. Februar 2020 festgelegt. Wenn Sie die Anstalten in Bethel unterstützen möchten, sammeln Sie doch bereits jetzt gut erhaltene Kleidung und durchforsten Ihre Schränke.

Was kann in die Kleidersammlung?

Gut erhaltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln)

 

Nicht in die Kleidersammlung gehören:

Lumpen, nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche, Textilreste, abgetragenen Schuhe, Einzelschuhe, Gummistiefel, Skischuhe, Klein- und Elektrogeräte.

Es werden übrigens auch entwertete Briefmarken angenommen.

Eine Abgabe der Sammlungsgaben ist aber erst zum vorstehend genannten Zeitraum möglich.

 

Säcke für die Kleider liegen ab Anfang Februar in

Bubenorbis in der Kirche, im Dorfladen Vogelmann und bei Fam. Bauer in Maibach,

in Geißelhardt im Gemeindehaus und bei der Bäckerei Schwab bereit.

 

Bitte beachten Sie, die Abgabe der Sammlungsgaben ist erst zum o.g. Zeitraum möglich.

Jungschar startet wieder in Geißelhardt

Die Jungschar in Geißelhardt findet nun jede zweite Woche freitags um 17.30 Uhr statt. Anbei die ersten Termine bis zu den Weihnachtsferien:

22.11.2019 Plätzchen backen (bitte an Schürze & Haargummi denken)

06.12.2019 Überraschung

20.12.2019 schon 17Uhr: Weihnachtswerkstatt & -feier mit "second hand Wichteln"

10.01.2019: Erster Termin nach den Ferien

Auflegung Rechnungsabschluss 2018

Die Rechnungsabschlüsse 2018 der Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt sind vom 25.11. bis 02.12.2019 aufgelegt.

Für Bubenorbis ist er bei Rainer Gebhardt, Kübelrainstraße 45 und für Geißelhardt bei der Kirchenpflegerin Frau Irene Schmiech, Geißelhardter Str. 41, zur Einsichtnahme aufgelegt. Frau Schmiech und Herr Gebahrdt bitten um vorherige telefonische Anmeldung. Frau Schmiech, Tel.: 07903/2534 und Herr Gebhardt, Tel.: 07903/93 23 73

Investitur von Pfarrer Matthias Herrmann

Herzlicher hätte die Investitur von Pfarrer Matthias Herrmann nicht sein können. Die evangelische Kirche in Geißelhardt „platzte“ beim Festgottesdienst am 20. Oktober 2019 aus „allen Nähten“. Das war aber nicht der Grund für das angebrachte Stahlseil in der Kirche. Das Seil zog sich durch die Predigt von Pfarrer Herrmann als „Halt“ und Wegweisung zum Kreuz.

 

Frau Dekanin Kruse und Schuldekan Schatz haben den Gottesdienst geleitet und Pfarrer Herrmann in sein Amt eingeführt.

 

Gute Wünsche und sehr persönliche Segensworte mit auf den Weg gaben ihm die beiden Zeugen Herr Jürgen Gehrung und Herr Pfarrer Dieter Kern. Pfarrer Herrmann und so manchen der Zuhörer rührten diese Worte zu Tränen.

 

Die zahlreichen und abwechslungsreichen musikalischen Einlagen lockerten den Gottesdienst auf. Neben dem Posaunenchor Geißelhardt-Gleichen erfreute der Projektchor die Gottesdienstbesucher mit einem Liedbeitrag. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden lernten der Gemeinde ein neues Lied und begleiteten zusammen mit Cajon, Saxophon und Klavier den Gesang der Gemeinde.

 

Nach seiner „3-jährigen Probezeit“ in den Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt tritt Pfarrer Herrmann nun seine erste ständige Pfarrstelle im Mainhardter Wald an.

 

In den Grußworten und den persönlichen Gesprächen beim anschließenden Stehempfang kam die Freude über die Entscheidung von Matthias Herrmann zum Ausdruck, mit seiner Familie in den Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt zu bleiben. Die Familie ist angekommen betonte Matthias Herrmann in seinen sehr persönlichen Worten an die Gemeinde.

 

Nach den Grußworten von Herrn Bürgermeister Damian Komor blieb einzig die Frage offen:

 

„Wurden die Pfedelbacher in den Mainhardter Wald entsandt, oder haben die Räuber bzw. Rebellen vom Mainhardter Wald die Pfedelbacher vereinnahmt“?

 


 


Jubiläumskonfirmationen in Bubenorbis und Geißelhardt 2020

 

Wurden Sie im Jahr 1970, 1960, 1955, 1950 oder 1945 konfirmiert? Dann haben Sie im nächsten Jahr eine Jubiläumskonfirmation. Um dieses Fest gebührend zu feiern, haben wir im nächsten Jahr jeweils einen Sonntagsgottesdienst in unseren Kirchengemeinden eingeplant. In Geißelhardt ist dafür der 15.03.2020 und in Bubenorbis der 22.03.2020 vorgesehen. Leider ist es uns im Pfarramt nicht möglich alle Personen ausfindig zu machen, deshalb bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Falls Sie Interesse an diesem Fest haben, melden Sie sich bitte noch in diesem Jahr bei uns im Pfarramt. Vielleicht haben Sie eine Adressliste von einem Klassentreffen oder Kontakt zu Ihren Mitkonfirmandinnen und Konfirmanden. Wir hoffen auf diese Weise möglichst viele Personen ausfindig machen zu können, damit Sie einen schönen Tag miteinander verbringen können.

11. Lebendiger Adventskalender Bubenorbis/Maibach

Auch dieses Jahr gibt es ihn wieder, den Lebendigen Adventskalender. Wir wollen ihn mit Geschichten, Liedern, Begegnungen und Momenten der Stille füllen und freuen uns, wenn sich viele Personen, Familien und Gruppen aus Bubenorbis und Maibach melden, die ein Adventsfenster in ihrem Haus gestalten möchten.

Der lebendige Adventskalender hat 24 Adventsfenster in verschiedenen Häusern in Bubenorbis und Maibach. Jeden Abend wird um 17.30 Uhr vom jeweiligen Gastgeber das entsprechende Fenster geöffnet bzw. beleuchtet, das mit der Tageszahl und einem Motiv aus der Advents- bzw. Winterzeit geschmückt sein soll. Der Gastgeber des Adventsfensters kann eine Geschichte oder ein Gedicht vorlesen. Das Ganze wird von gemeinsamen Liedern umrahmt. Dazu sind Liedhefte für die Besucher vorhanden.

Jeder aus der Gemeinde, egal in welchem Alter, mit oder ohne Kinder, ist herzlich eingeladen, beim „Öffnen“ des Fensters dabei zu sein.

Für den Rest der Adventszeit werden diese Fenster von 17.30 bis ca. 21.00 Uhr beleuchtet sein. Gestalten Sie mit uns den Adventskalender und lassen Sie ihn auch dieses Jahr wieder „lebendig und beweglich“ werden. Wir geben gerne auch Hilfestellung zur Fenstergestaltung.

Bitte melden Sie sich für ein Fenster bis spätestens 25. November bei

Conny Krauth (Tel. 941153) oder Annette Scherf (Tel. 7617)

Organisationteam Adventskalender

Konfiausflug nach Stuttgart

 

Am 18.09.2019 ging es für die Konfis voller Vorfreude nach Stuttgart. Es war ein toller und erlebnisreicher Ausflug. Nach einer Stunde Fahrt kamen wir am Schlossplatz an und mussten dann zur EVA laufen. Uns wurde Erklärt was EVA bedeutet und was die Mitarbeiter dort machen. EVA bedeutet evangelische Gesellschaft. Die Mitarbeiter dort helfen Menschen in Notlagen wie zum Beispiel Suchtabhängigkeit, Prostitution und Armen Menschen mit und ohne Wohnung. Zusätzlich suchen sie auch Menschen Zuhause, auf der Straße oder im Gefängnis auf. Sehr beeindruckend und erschreckend waren für uns die unterschiedlichen Stadtbereiche (Rotlichtmilieu, Armut, usw.), die uns zwei Mitarbeiter zeigten. Uns wurde beschrieben, wie die Obdachlosen ihr Geld verdienen. Das ist möglich, indem sie z.B. die Zeitschrift „Trottwar“ verkaufen, Pfandflaschen sammeln, Musik spielen oder betteln.

 

 

Nach eineinhalb Stunden war die interessante und lehrreiche Führung durch Stuttgart vorbei. Ein großes Dankeschön an die Mitarbeiter der EVA. Im Anschluss durften wir uns durch Stuttgart in Dreiergruppen bewegen. Nach weiteren eineinhalb Stunden trafen wir uns wieder am Schlossplatz. Danke an unseren Pfarrer Herr Hermann und seine Begleitpersonen für den tollen Ausflug. (© Nico Sonntag)

Rückblick auf die Gottesdienste an Erntedank

 

Am 06. Oktober haben wir in unseren Kirchen in Bubenorbis und Geißelhardt einen Familiengottesdienst zum Erntedankfest gefeiert. Die Kinder der Kinderkirchen Bubenorbis und Geißelhardt haben die Gottesdienstbesucher mit ihrem Anspiel darauf aufmerksam gemacht, wie viele Personen beteiligt sind bis ein Brot in der Einkaufstasche landet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns bei allen Kindern und Mitarbeiterinnen für das tolle Anspiel. Herzlichen Dank auch allen Helferinnen und Helfern, die am Samstag die Kirche in Bubenorbis so bunt und dekorativ geschmückt haben. Nicht zu vergessen alle kleinen und großen Gottesdienstbesucher, die mit uns einen stimmungsvollen Gottesdienst feierten und durch ihre Spenden die Arbeit von MUT unterstützt haben.

Herzliche Einladung zu den Konfirmationsgottesdiensten

 

Liebe Gemeindeglieder,

Sie sind herzlich zu allen Konfirmationsgottesdiensten am 19. und 26. Mai und zum Konfi-Abendmahlsgottesdienst am 24. Mai eingeladen! Durch Ihre Teilnahme zeigen Sie Ihr Interesse und Wohlwollen den Konfirmandinnen und Konfirmanden gegenüber und bereichern unser Gemeindeleben. In Geißelhardt ist die Kirche groß genug und in Bubenorbis wird der Konfirmationsgottesdienst ins Bürgerhaus übertragen, so dass es kein Platzproblem geben wird. Wir freuen uns über eine große Konfirmationsgemeinde aus den eigenen Reihen und aus den Nachbargemeinden!

Ihr Kirchengemeinderat.

Herzliche Einladung zum Nähtreff in Bubenorbis

 

 

Wir treffen uns in der Regel Freitagabends nach Absprache im Pfarrhaus Bubenorbis im Gemeindesaal.

Bei Interesse und Fragen bitte im Pfarramt (07903/2927) melden.

Benefizkonzert zu Gunsten der Renovierung des Pfarrhauses in Bubenorbis

 

Wunderbares Benefizkonzert am 9.2.2019 in der St. Margarethenkirche Bubenorbis zu Gunsten der Renovierung des Pfarrhauses in Bubenorbis

Am 9. Februar fand in der Kirche in Bubenorbis ein sehr gut besuchtes Konzert mit dem Haller Frauenchor unter der Leitung von Suka Kuroyanagi-Santurri, am Klavier Domenico Santurri sowie Birgit Walz an der Orgel, Eva-Maria Weinberger, Blockflöten sowie am Saxophon Wolfgang Kühner statt.

Mit dem Concertino in D-Dur von John Baston an der Orgel und mit der Sopran-Blockflöäte begann der Konzertabend. Kirchengemeinderat und Kirchenpfleger Rainer Gebhardt begrüßte die Gäste und bedankte sich besonders bei den Aktiven. Ein besonderer Dank sprach er Anja Müller Schullerus aus, die das Konzert initiiert hatte. Er erläuterte kurz den Grund und die Finanzierung der Pfarrhausrenovierung. Die Gesamtkosten betragen 380.000 €. Nach Zuschüssen der Landeskirche und des Kirchenbezirks muss die Kirchengemeinde Bubenorbis noch rund 85.000,-- € an Rücklagen und Spenden selbst aufbringen. Er zeigte sich zuversichtlich, dass dies gelingen werde. Nach Zitaten über die Musik u.a. Musik ist die Stenographie der Sprache leitete er zum nächsten Programmpunkt einem Intermezzo in a-moll von der Orgel und dem Saxophon über.

Danach kam der Haller Frauenchor an die Reihe. Mit dem Lied Over the rainbow, Text von Arlen, Musik von Harburg zeigte der Chor sein Können. Kirchengemeinderätin Beate Haag übersetzte das nächste Lied des Chores From a distance ins Deutsche.

Verschiedene Darbietungen von Orgel, Saxophon, Blockflöte sowie vom Frauenchor unter anderem mit den Liedern Fly with me, Gabriellas sang sowie La nuit, ließen die Zeit wie im Flug vergehen.

Pfarrer Herrmann bedankte sich ebenfalls bei allen Besuchern und den Aktiven sowie der Initiatorin des Konzertes. Er wies darauf hin, dass die Aktiven keinerlei Geld verlangen, sie machen es für die Pfarrhausrenovierung umsonst. Er lud die Besucherinnen und Besucher nach dem Konzert noch zu Glühwein und Punsch in der Kirche ein.

Mit dem Lied vom Chor Dein Segen, dem Segen von Pfarrer Herrmann sowie dem Ave Maria von Orgel und Saxophon ging dieses tolle Konzert zu Ende.

Anschließend nutzten viele Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit bei Glühwein und Punsch gute Gespräche zu führen und noch lange gemütlich in der St. Margarethen Kirche Bubenorbis zu bleiben.

Das Konzert war für die Besucherinnen und Besucher frei, deshalb wurde um Spenden gebeten. Das Ergebnis war sehr erfreulich. Es kamen 1.221,60 € an diesem Abend zusammen.

Herzlichen Dank nochmals an alle Aktiven und die Initiatorin des Konzertes. Es war ein musikalischer Leckerbissen, den wir Besucherinnen und Besucher an diesem Abend geboten bekamen und an den wir gerne zurückdenken.

Gottesdienstanfangszeiten

 

Seit dem neuen Kirchenjahr (1. Advent) werden die Gottesdienstanfangszeiten zwischen Bubenorbis und Geißelhardt wieder getauscht. Wenn nicht anders bekannt gegeben, beginnt der Gottesdienst in Geißelhardt um 9.00 Uhr und in Bubenorbis um 10.15 Uhr!

Vorschau: Orangenverkauf zugunsten der Pfarrhausrenovierung Bubenorbis

 

Am Samstag, den 8. Dezember 2018, verkaufen unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Bubenorbis und Geißelhardt wieder Orangen. Ab 9:30 Uhr werden Sie unterwegs sein und an den Türen in unseren Kirchengemeinden läuten. Das Besondere in diesem Jahr ist, dass der Erlös nicht wie in den letzten Jahren der landesweiten ejw-Aktion zugutekommt, sondern für die Pfarrhausrenovierung in Bubenorbis verwendet wird. Wir danken Ihnen bereits im Voraus für Ihre Unterstützung durch den Kauf unserer saftigen Orangen.

Jugendkreis Catch up

 

 

Seit den Pfingstferien gibt es wieder einen Jugendkreis in unseren Gemeinden. Wir treffen uns alle 14 Tage Dienstagabends im Gemeindesaal in Bubenorbis um 19.45 Uhr. Das Programm geht bis etwa 22.00 Uhr. In der Regel starten wir mit Singen und nach einer kurzweiligen Andacht. Im Anschluss daran gibt es ein buntes Programm. Egal ob Schnitzeljagd, Angeberspiele oder Fahrradtour wir haben viel Spaß miteinander. Bist zu zwischen 14 und 18 Jahren und hast Interesse? Dann laden wir dich herzlich ein bei unserem nächsten Treffen am 03. Juli einfach mal vorbeizuschauen. Dein Jugendkreisteam Tobias, Sandra, Yasmin und Matthias.

Verstärkung im Besuchsdienst gesucht

In den Kirchengemeinden Bubenorbis und Geißelhardt ist es uns ein Anliegen, Personen ab dem 70. Geburtstag zu besuchen und Ihnen zum Geburtstag zu gratulieren. Leider ist es für mich als Pfarrer unmöglich alle Jubilare selbst zu besuchen. Daher gibt es glücklicherweise in unseren Gemeinden nette und engagierte Ehrenamtliche, die mich bei dieser Aufgabe unterstützen. Um weiterhin alle Jubilare besuchen zu können sind wir auf der Suche nach Verstärkung in unserem Team. Wir freuen uns über jeden, der zu unserem Team hinzustößt, ganz egal, wie viele Besuche übernommen werden können. Bei Interesse oder Rückfragen melden Sie sich doch einfach im Pfarramt Bubenorbis-Geißelhardt oder kommen Sie zu unserem nächsten Treffen am Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 18:00 Uhr nach Bubenorbis in den Gemeindesaal des Pfarrhauses. Herzliche Grüße Ihr Pfarrer Matthias Herrmann