Hier finden Sie die aktuellen Termine und Gottesdienste in Bibersfeld

Ev. Kirchengemeinde Bibersfeld

Pfr. Friedemann Horrer,

Kirchbühl 3, 74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 51766

pfarramt.bibersfelddontospamme@gowaway.elkw.de

 

Wenn Sie sich für Gottesdienste, Andachten, Kinderprogramm und viele weitere Online Angebote während der Corona Krise interessieren, dann schauen Sie doch mal in unserer neuen Rubrik Kirche zu Hause vorbei.

 

Abendläuten erst um 19.30 Uhr
Liebe Mitchristen,
vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass die Glocken abends nicht mehr wie gewohnt um 19 Uhr, sondern erst um 19.30 Uhr läuten. Wir folgen damit einer oekumenischen Initiative, zu der Landesbischof Dr.h.c. Frank Otfried July zusammen mit der katholischen Kirche angesichts der Corona-Pandemie aufruft. Er schreibt:
„Die Glocken sollen uns daran erinnern, dass wir unser Leben auch in diesen Krisentagen mit dem großen Horizont der Gegenwart Gottes sehen… Wir denken an die kranken Menschen und alle, die im medizinisch-pflegerischen Bereich, im öffentlichen Dienst, in den Familien und Nachbarschaften für Unterstützung und Hilfe sorgen.“
Wer möchte, kann eine Kerze ans Fenster stellen und entzünden, oder das Ganze mit dem Balkon-Singen um 19 Uhr (Vorschlag der EKD mit dem Lied: „Der Mond ist aufgegangen“) verbinden.

Folgende kleine Liturgie eignet sich für das Gebet allein oder als Familie:

-          Kerze entzünden: „In deinen Händen, Herr, steht unsere Zeit.
                                 Denke an uns in deiner Gnade.
                                 Erhöre uns und hilf uns. Amen.“

-          Psalm 121 (EG 749) oder ein anderer Psalm

-          Freies/persönliches Gebet: „Ich will dir danken, Gott,…
                                                  Ich denke an…
                                                  Das beschäftigt mich…“

-          Fürbitte: „Hilf mir, Herr, dass ich in aller Ungewissheit und Angst nicht das Vertrauen
                verliere. Lass mich und die anderen besonnen bleiben.
                Bewahre die Schwachen. Sorge für die Kranken.
                Sei bei allen, die sterben.
                Beschütze alle, die in Krankenhäusern und Laboren arbeiten,
                die Kranke pflegen und versorgen und sich darum bemühen,
                dass wir haben, was wir zum Leben brauchen.“

-          Vaterunser

-          Segen: „Es segne und behüte uns der allmächtige und barmherzige Gott,
              Vater, Sohn und Heiliger Geist.
              Er bewahre uns vor Unheil und führe uns zum ewigen Leben. Amen.“

Bedingt durch die Kontaktsperre verzichten wir als Kirchengemeinde bis auf weiteres auf alle Geburtstagsbesuche. Sicher freuen Sie sich desto mehr über einen Telefonanruf! Natürlich dürfen Sie sich jederzeit telefonisch oder per mail an das Pfarramt wenden, wenn Sie ein Anliegen haben oder in irgendeiner Weise Unterstützung brauchen (Tel: 51 7 66; mail: Pfarramt.Bibersfelddontospamme@gowaway.elkw.de).

Da wir uns leider nicht zum Gottesdienst sehen können, gebe ich Ihnen hier einen kurzen
Impuls zum Predigttext für Palmsonntag, 5.4.20: Markus 14,3-9 weiter:
-
Was ist mir Jesus wert?
- Wie kann ich die Beziehung zu/meine Wertschätzung für Jesus (im Alltag) gestalten?
- „Arme habt ihr allezeit“ – wer freut sich heute über einen Telefonanruf, eine Karte oder eine mail?

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass die Kirche tagsüber zum persönlichen Gebet geöffnet ist. Herzliche Einladung dazu! Wir bitten darum, dass sich höchstens zwei Personen gleichzeitig (mit dem entsprechenden Mindestabstand) in der Kirche aufhalten.
Mit dem ermutigenden Wort von Sören Kierkegaard grüße ich Sie herzlich:
„Wie wunderbar – wunderbar, dass gerade der, der Hilfe bringen kann, dass gerade der sagt: Kommt her!“ Bleiben Sie in Seinem Frieden geborgen!                         Ihr Pfr. F.Horrer

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 02.04.20 | Wer ist systemrelevant?

    Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer geht der Frage nach, was in der aktuellen Corona-Krise systemrelevant ist - oder besser gefragt: Wer ist systemrelevant?

    mehr

  • 01.04.20 | Virenfreies Lernen im Homeoffice

    Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

    mehr

  • 01.04.20 | Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

    Die gute Nachricht zuerst: Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten strenger Kontaktbeschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie „vermerken wir noch keine signifikante Häufung von häuslicher Gewalt“, berichtet Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Scheible vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in Ulm. Sie fügt aber hinzu: Dies könne sich „unserer Einschätzung nach jederzeit ändern“.

    mehr