Hier finden Sie die aktuellen Termine und Gottesdienste in Bibersfeld

 

Das Pfarrbüro ist besetzt

freitags von 8.00 bis 12. Uhr.

Bitte halten Sie den Mindestabstand von 2m ein und tragen Sie einen Mundschutz.

 

WOCHENSPRUCH

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. (Gal. 6,2)

 

Sonntag, 5. Juli – 4. So. nach Trinitatis

Kurzgottesdienste im Freien (Pfr. Horrer),

Predigttext: Römer 12, 17-21

10.00 Uhr          auf dem Dorfplatz,

                        parallel dazu Kinderkirche

10.45 Uhr          im Bereich Obere Äcker 4

Opfer für die Diakonie in der Landeskirche

Bitte halten Sie einen Mindestabstand von 2m ein, Mundschutz wird empfohlen.

 

Ab 5. Juli wollen wir wieder mit der Kinderkirche beginnen. Herzliche Einladung!

Sie wird im Freien stattfinden.

Wo? Lasst euch überraschen!

Ihr trefft euch zusammen mit den Erwachsenen um 10 Uhr auf dem Dorfplatz und geht dann, nach dem Eingangsgebet, mit euren Mitarbeitern zur „Kinderkirche im Grünen“ in der Nähe der Kirche (bis ca. 10.30 Uhr).

Für den Fall, dass es regnen sollte, haben wir uns eine Schlecht-Wetter-Variante im Gemeindehaus überlegt.

 

Montag, 6. Juli

19.30 Uhr          Kinderkirchvorbereitung

 

Dienstag, 7. Juli

19.15 Uhr          Abendgebet im Gemeindehaus,

                        Jugendraum

Nachdem  wir uns lange nicht mehr zum gemeinsamen Gebet treffen konnten, freuen wir uns, dass sich Kleingruppen unter bestimmten Bedingungen wieder im Gemeindehaus treffen können. Dort können die Sicherheitsabstände besser eingehalten werden als im Pfarrhaus.

Deswegen: herzliche Einladung zum Gebet am neuen Ort.

 

Mittwoch, 8. Juli

14.45 Uhr          Konfirmanden-Unterricht für die              Gruppe, die am 19. Juli konfirmiert                     wird

 

Die Konfirmanden Jana Mugler, Fabian Schiel, Piet Schonenbach und Ina Schwaiger werden am 19. Juli in einem Gottesdienst im Grünen konfirmiert. Die Corona-Abstandsregeln können dort problemlos eingehalten werden.

 

Mittwoch, 24. Juli

14.30 Uhr              Konfirmanden-Unterricht in 3er und 4er Gruppen im Gemeindehaus (bis 17.15 Uhr)

Die Gruppeneinteilung ist den Konfirmanden zugegangen. Es gelten die Schutz- und Hygienevorschriften wie in der Schule (Mindestabstand 2m, Tragen eines Mundschutzes)

 

Konfirmation und Konfirmanden-Unterricht 2020/2021

Wir bitten die Eltern der Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse, die im nächsten Jahr das Fest der Konfirmation feiern wollen, ihre Kinder beim Pfarramt Bibersfeld (per Mail: Pfarramt.Bibersfeld@elkw.de oder Tel. 51766) anzumelden.

Bitte geben Sie den Namen des Kindes, Anschrift, Tel.-Nr. und Ihre Mail-Adresse an.

Ob ein Elternabend vor den Sommerferien unter Corona-Bedingungen stattfinden kann, ist uns leider noch nicht bekannt.

 

Mittwoch, 17. Juli

14.30 – 17.15 Uhr

Konfirmanden-Unterricht in 3er und 4er Gruppen im Gemeindehaus.

Die Gruppeneinteilung ist den Konfirmanden zugegangen. Es gelten die Schutz- und Hygienevorschriften wie in der Schule (Mindestabstand 2m, Tragen eines Mundschutzes)

Konfirmation 2020 und

Konfirmandenunterricht 2020/21

Die Konfirmation der derzeitigen Gruppe kann – so Stand heute – erst nach den Sommerferien stattfinden. Sobald es vom Ev. Oberkirchenrat dazu weitere Konkretionen gibt und wir einen Termin festlegen können, wird er hier im TOB und auf der Homepage unserer Kirchengemeinde veröffentlicht.

Der Anmeldeabend für den Konfirmanden-Unterricht des neuen Jahrgangs 2020/21 (mit voraussichtlicher Konfirmation am  2. Mai 2021) wird nicht wie sonst vor den Pfingstferien, sondern vermutlich kurz vor den Sommerferien stattfinden.
Sobald ich einen Termin habe (das ist u. a. abhängig von dem Zeitpunkt, ab dem die Gemeindehäuser wieder für Veranstaltungen geöffnet werden dürfen), wird auch er im TOB und auf der Homepage unserer Kirchengemeinde publiziert.

Gerne können Sie Ihr Kind aber schon telefonisch (51 7 66) oder per Mail anmelden (Pfarramt.Bibersfelddontospamme@gowaway.elkw.de).

 

Ihr Pfr. F.Horrer

„Margarethe mobil“ – unter diesem Motto haben wir am 17. Mai mit Kurz-Gottesdiensten im Freien begonnen.
In unserer großen Margarethenkirche hätten nach den entsprechenden Vorschriften bei einem Gottesdienst nur 20 Personen teilnehmen können. Deshalb kommen wir mit Traktor und Anhänger, begleitet von der kleinen Margarethenkirche, zu Ihnen vor Ort – und deutlich mehr Menschen können mitfeiern! Auch unsere Außenorte werden dabei mit bedacht.

Wir freuen uns über den ermutigenden Start und die positive Resonanz!
Herzliche Einladung auch an den nächsten Sonntagen!