Freundeskreis Lambuya

 

Das Kinderheim "Harapan Baru" (Neue Hoffnung) ist in dem kleinen Dorf Lambuya auf der indonesischen Insel Sulawesi zu finden und gehört zur Protestantischen Kirche.

Das Heim wurde 1967 auf den Ruinen der im Bürgerkrieg zerstörten Kirche gebaut. Nachdem 1999 die Suharto-Stiftung ihre finanzielle Unterstützung einstellte, stand die Einrichtung vor dem Aus. Der Haller Kirchenbezirk, der eine partnerschaftliche Beziehung zur dortigen Kirche pflegt, wurde um Hilfe gebeten. Es entstand der Freundeskreis Lambuya. Ab dem Jahre 2000 übernahm dieser durch Patenschaften und Spenden die finanzielle Verantwortung für das Kinderheim.

Hier finden Sie den letzten Rundbrief...

Kontakt

Sollten Sie noch Fragen haben so können Sie sich gerne an die Vorsitzenden wenden.

 

Brigitte Probst (1. Vorsitzende)

Eschentaler Weg 29

74542 Braunsbach
Telefon: 07906-8000
brigitteprobstdontospamme@gowaway.t-online.de

oder

Johannes July (2. Vorsitzender)
Rosenweg 4
74545 Michelfeld
Telefon: 0791-9781379
julyjohannesdontospamme@gowaway.gmail.com