Freundeskreis Lambuya

Das Kinderheim "Harapan Baru" in Lambuya/Südostsulawesi wurde seit dem Jahr 2000 durch Patenschaften und Spenden unterstützt. Die gesamte Organisation lag bei dem Freundeskreis Lambuya.  Ab Juli 2013 übernahm die dortige Protestantische Kirche die Verantwortung für das Kinderheim.  Ein erfolgreiches Projekt, das sehr vielen Kindern durch Schulbildung und Fürsorge den Weg in  eine bessere Zukunft ermöglichte.

Mit Spendengeldern, die noch zur Verfügung standen, konnte 9 ehemaligen Kinderheimkinder an der kircheneigenen Universität auf Bali ein 8 Semester dauerndes Studium ermöglicht werden. Die gesamten
Spendengelder wurden somit zum Wohle der Kinder und Jugendlichen eingesetzt.

Der Freundeskreis Lambuya, mit Leitungskreis und Beirat, hat sich bei einer letzten Sitzung am 14. September 2017 aufgelöst.