Auszug aus dem Programm des 2. Halbjahres (September 2017 - Januar 2018)

Tanz und Meditation für Frauen und Männer

Meditative Tänze zu verschiedenen Musiken und Choreografien sind ein Angebot, achtsam auf unserem Lebens-Weg zu sein, den eigenen Weg zu erkennen, sich zu entdecken und neue Schritte zu wagen. Durch Körperwahrnehmungsübungen und Wiederholungen wird Meditation im Tanzen erlebbar.
Eingeladen sind alle Menschen, die die heilsame Wirkung der Tänze im Kreis kennen oder entdecken wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Schuhe, Getränke und Gebäck zum miteinander teilen.


Erwartung des Lichts
Im Advent machen wir uns auf den Tanz-Weg, um Licht zu entzünden, das uns berühren möge, unsere Gedanken erhelle, die Seele erleuchte und unsere Schritte stärke.

Termin: Samstag, 16.12.2017, 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall
Leitung: Katrin Ludwig, Sozialdiakonin und Tanzanleiterin
Gebühr:15,00 €
Veranstalter:EKS
Anmeldung: Tel. 0791 94674-150/-151, Mail: eksdontospamme@gowaway.brenzhaus.de

 

 

Tanz und Meditation für Frauen und Männer

Meditative Tänze zu verschiedenen Musiken und Choreografien sind ein Angebot, achtsam auf unserem Lebens-Weg zu sein, den eigenen Weg zu erkennen, sich zu entdecken und neue Schritte zu wagen. Durch Körperwahrnehmungsübungen und Wiederholungen wird Meditation im Tanzen erlebbar
Eingeladen sind alle Menschen, die die heilsame Wirkung der Tänze im Kreis kennen oder entdecken wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und Schuhe, Getränke und Gebäck zum miteinander teilen.


Aufatmen für die Seele – Aufbruch ins Neue
Am Anfang des Jahres wollen wir innehalten, unser Tempo verlangsamen,  um in Ruhe wahrzunehmen, was um uns ist, was uns beschützt, bedroht, erfreut, fordert und fördert, um uns neu einzustellen und uns auszurichten.

Termin:Samstag, 20.01.2018, 14.00 – 18.00 Uhr
Ort: Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall
Leitung:Katrin Ludwig, Sozialdiakonin und Tanzanleiterin
Gebühr: 15,00 €
Veranstalter:EKS
Anmeldung: Tel. 0791 94674-150/-151, Mail: eksdontospamme@gowaway.brenzhaus.de

 

 

Gemeinsam als Paar älter werden

Älter werden ist eine Herausforderung. Wie können Paare, die schon seit langem ihr Leben gemeinsam
verbringen, ihre Partnerschaft weiterentwickeln und wiederbeleben? Menschen gehen mit diesem Thema meist sehr unterschiedlich um. Was brauchen Paare wenn sie in den „Herbst des Lebens“ kommen? Wie können sie gut mit den Schwierigkeiten, die dieser neue Lebensabschnitt mit sich bringt, umgehen, so dass es für beide Seiten zufriedenstellend ist und bleibt?
Die Paartherapeutin Carola Müller-Christoph wird in diesem Vortrag Informationen und hilfreiche Anregungen zu diesem Thema geben.

Termin:Donnerstag, 25.01.2018, 20.00 Uhr
Ort:  Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall
Leitung: Carola Müller-Christoph
Gebühr: 8,00 €
Veranstalter:Kooperation FBS mit VHS
Anmeldung:Tel. 0791 94674-140, Mail: fbs@brenzhaus.de

 

 

Ein Jahr Präsident Trump

 Vor einem Jahr trat Donald Trump sein Amt als neuer US-Präsident an. Innerhalb weniger Wochen veränderte er mit einsamen Entscheidungen und forschen Ankündigungen zu Wirtschafts-, Handels- und Immigrationsfragen die bisherige Politik seines Landes und verprellte Nachbarstaaten sowie engste Verbündete der USA in Europa und Asien. Zudem verschärfte Trump mit der Verhängung neuer Sanktionen gegen den Iran, der Unterstützung der völkerrechtswidrigen Besatzungspolitik Israels und dem großen Rüstungsabkommen mit Saudi-Arabien die Spannungen im Nahen und Mittleren Osten. In den USA stieß der neue Präsident von Beginn an auf massive Proteste und Rücktrittsforderungen. Wie ist die Lage ein Jahr später?
Was ist von Trumps nächsten drei Jahren im Weißen Haus zu erwarten - falls er nicht amtsenthoben wird?

Termin:  Dienstag, 30.01.2018, 19.30 Uhr
Ort:  Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall
Referent:  Andreas Zumach
Gebühr:   8,00 €

Eine Kooperationsveranstaltung von EKS, der Kath. Erwachsenenbildung und der VHS Schwäbisch Hall

„Sich und anderen begegnen…“

Tage der Stille und des inneren Erforschens für Männer
Oh ja - endlich raus aus dem Alltag und ein paar ruhige und meditative Tage nur für mich, weit weg von Beziehungsproblemen, Stress am Arbeitsplatz und ohne das fordernde Smartphone und Internet.
Oh ja – aber die sechs Tage im Kloster Heiligkreuztal sind viel mehr: In sehr entspannter Atmosphäre mal nur unter Männern wollen wir uns selbst begegnen in einer Erkundung des Dialogs mit dem Selbst, in sechs verschiedenen Angeboten von „Innehalten“ bis hin zum „Das wahre Sagen“.
Die Tage werden eingerahmt am Morgen und zum Tagesabschluss mit gemeinsamem Meditieren und Sitzen in der Stille im schönen Meditationsraum des Klosters. Zum weiteren Programm soll Bewegung in der Natur, Abendimpuls wie z.B. der „Philosophische Salon“ und Themen wie „Was beschäftigt mich gerade?!“ gehören. Täglich besteht außerdem die Möglichkeit zu Zweiergesprächen mit einem Mitglied des Leitungsteams.

Termin:Samstag, 10.02. – Donnerstag, 15.02.2018
Ort: Kloster Heiligkreuztal
Leitungsteam:Michael Seibt, Ev. Hochschulpfarrer und Meditationslehrer, Tübingen
Reiner Mack, Bildungsreferent, Leiter Evang. Erwachsenenbildung, Ludwigsburg, Thomas Meyer-Weithofer, Leiter Evang. Erwachsenenbildung, Göppingen
Kosten:499,00 € (Übernachtung, Verpflegung, Kursgebühr)
Nähere Informationen und Anmeldung:Evang. Erwachsenenbildung Göppingen, Tel. 07161 96367-12 (vormittags) oder Mail: erwachsenenbildungdontospamme@gowaway.ev-kirche-goeppingen.de
Veranstalter: Alle evang. Bildungswerke in Württemberg

 

 

Ich stehe meine Frau

Seminar III
Körpersprache – dem inneren Schweinehund auf der Spur
 
Zu jeder Zeit senden wir nonverbale Körpersignale aus. Unser Körper und unser Verhalten zeigen, was wir fühlen und denken. Gehen wir aufrecht, fühlen wir uns gut und sind präsenter. Unsere Körperhaltung beeinflusst die Gedanken ebenso, wie die Gedanken den Ausdruck des Körpers verändern können. In diesem Workshop widmen wir uns der Körpersprache ausgehend von der Inneren Haltung. Mit theaterpädagogischen Methoden und schauspielerischen Mitteln sind wir spielpraktisch und humorvoll nicht nur dem inneren Schweinehund auf der Spur, sondern verändern Denkschemen und lernen mit diesem Wissen die eigene Wirkung bewusster einzusetzen.

Termin:Freitag, 16.02.2018, 14.30 – 20.30 Uhr
Ort:  Brenzhaus, Mauerstr. 5, Schwäbisch Hall
Referentin: Katrin Singer, Leiterin der Theaterpädagogik am Theater Heilbronn und Schauspielerin
Gebühr:45,00 € (inkl. Imbiss in der Pause)
Anmeldung und Information:Evang. Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall, Tel. 0791 94674150/ -151, Mail: eksdontospamme@gowaway.brenzhaus.de

 

 

Ich stehe meine Frau

Seminar IV
Kränkungen verzeihen – etwas vom Wichtigsten, etwas vom Schwersten

Dass wir immer wieder körperlich krank werden und auch persönlichen Kränkungen ausgesetzt sind, gehört unvermeidlich zu unserem Leben. Wir bleiben von Angriffen und Verletzungen der Seele nicht verschont, besonders, wenn wir uns engagieren und öffentlich auftreten. Wie können wir damit umgehen? Selten gibt es einen eindeutigen „Schuldigen“, der sein Unrecht einsieht und uns um Verzeihung bittet! Doch der Schmerz sitzt tief und wir können nicht erwarten, dass die Zeit alle Wunden heilt. An uns ist es, mit unseren Verletzungen so umzugehen, dass sie uns nicht seelisch lähmen oder gar vergiften, und an unseren Kränkungen so zu arbeiten, dass wir nicht krank davon werden! Ein Thema, über das es sich lohnt, intensiv nachzudenken.

Termin:Samstag, 07.04.2018, 9.30 – 16.30 Uhr
Ort:Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Waldenburg
Leitung: Dr. theol. Beate Weingardt, Dipl. Psychologin
Kursgebühr:45,00 €
Verpflegung:  22,50 €
Anmeldung und Information:Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch, Tel. 07942 107-0, Mail: info@hohebuch.de

Ich stehe meine Frau

Abschlussveranstaltung
Heike Philipp - eine erfolgreiche Gastronomin
Mit ihrer Erfolgsgeschichte als verantwortungsvolle Gastronomin, Ehefrau und Mutter, steht Heike Philipp stellvertretend für viele Frauen. Heike Philipp ist im Gasthof Löwen in Braunsbach groß geworden. Sie qualifizierte sich an zahlreichen Stationen, auch international. Im Jahr 2009 kehrte sie zurück, um den elterlichen Betrieb zu übernehmen. Hier setzt sie, zusammen mit ihrem Mann ganz neue Akzente und bewahrt gleichzeitig Tradition. Wegen der Sturzflut am 29.05.2016 musste der Betrieb beinahe ein Jahr geschlossen bleiben und saniert werden. Eine Zäsur im Leben der gesamten Familie. Aus ihrer Gaststätte filmten Übernachtungsgäste am Abend den Marktplatz und sorgten so für traurige Berühmtheit durch die Verbreitung in den sozialen Medien. Heike Philipp hat viel gemeistert. An diesem Abend steht sie im Mittelpunkt. Das Gespräch wird begleitet durch ein leckeres, phantasievolles dreigängiges Überraschungsmenü.
Im Anschluss an die Veranstaltung findet eine Zertifikatübergabe an Frauen statt, die mehrere Kurse der Frauenreihe besucht haben.

Termin:Freitag, 04.05.2018, 19.30 – ca. 21.00 Uhr
Ort:  Gasthof "Zum Löwen", Marktplatz 4, Braunsbach
Moderation:Birgit Schatz, Geschäftsführerin EB Hohenlohe und EK Schwäbisch Hall und Sonja Naegelin, Leiterin VHS Künzelsau
Kosten:20,00 €
Anmeldung (unbedingt erforderlich) und Information:Evang. Kreisbildungswerk Schwäbisch
Hall, Tel. 0791 94674150/ -151, Mail: eksdontospamme@gowaway.brenzhaus.de
Veranstalter: Evang. Bildungswerk Hohenlohe, Evang. Kreisbildungswerk Schwäbisch Hall, VHS Künzelsau, VHS Schwäbisch Hall und Ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch

„Gönn‘ Dir eine Atempause“

Wohlfühl-Wochenende für Frauen und Freundinnen
Durchatmen, Freiräume genießen, Auftanken, Gott begegnen bei einem Wochenende im Bildungshaus Kloster Schöntal. Zum Wohlfühlen sollen Atemübungen, Yoga und Qi Gong, Massage, Tänze, Spaziergänge, geistliche Impulse und Gespräche beitragen.
Das ehemalige Zisterzienserkloster Kloster Schöntal bietet sich für eine kleine Auszeit besonders an, denn eingebettet in die idyllische Landschaft des herrlichen Jagsttales, verspricht dieser Ort, allein schon durch seine Lage, Ruhe, Entspannung und Ausgleich vom Alltäglichen.

Termin:Freitag, 13.07.2018, 16.00 Uhr bis Sonntag, 15.07.2018, 14.00 Uhr
Ort: Bildungshaus Kloster Schöntal, Klosterhof 6, 74214 Schöntal
Gebühr:286,00 € Kursgebühr, Verpflegung und ÜN im EZ
266,00 € Kursgebühr, Verpflegung und ÜN im DZ
210,50 € Kursgebühr, Verpflegung ohne ÜN
Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet; sie können am Anreisetag ab 14.00 Uhr bezogen werden. Bitte Zimmerwunsch bei der Anmeldung mit angeben! Die Anreise erfolgt privat.
Leitung: Heike von Vietinghoff und Angelika Scheinost-Kupka
Veranstalter: FBS, EKS und EBH
Anmeldung: bitte bis zum 15. Mai 2018 unter Tel. 0791 94674-140, Mail: fbsdontospamme@gowaway.brenzhaus.de

Ein ausführlicher Flyer mit Anmeldeformular kann angefordert werden.
Es gelten die dort aufgeführten, gesonderten Teilnahmebedingungen!