Sonnenhof

Wissenswertes zum Sonnenhof

 

Seit 1968 gibt es den Sonnenhof - eine diakonische Einrichtung für Menschen mit einer geistigen Behinderung im Landkreis Schwäbisch Hall. Kinder, Jugendliche und Erwachsene gehen hier zur Schule, arbeiten und verbringen hier ihre freie Zeit. Mitarbeiter begleiten sie auf ihrem Lebensweg. Auch durch Freundschaften, Patenschaften, ehrenamtliches Engagement und Begegnungen wird die Lebensqualität der auf dem Sonnenhof lebenden Menschen mit Behinderungen erheblich verbessert.

 

Der Sonnenhof verfolgt hierbei in erster Linie ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke. Zu unseren Aufgaben gehört es:

  • Menschen mit einer geistigen oder auch Mehrfachbehinderung die notwendigen Hilfen anzubieten
  • Angehörige von Menschen mit Behinderung in ihrer besonderen Lebenssituation zu begleiten
  • Mitarbeiter für ihre Arbeit auszubilden und zu qualifizieren
  • Die Öffentlichkeit in Staat, Kirche und Gesellschaft zu informieren und dadurch Verständnis für Menschen mit Behinderungen und die Bereitschaft zum Zusammenleben mit ihnen zu fördern.

Die Integration und Förderung von Menschen mit Behinderungen und die Normalisierung ihrer Lebensbedingungen ist das wichtigste Anliegen des Sonnenhofes und seiner Mitarbeiter. Um diesem Anliegen gerecht zu bleiben, entwickelt sich der Sonnenhof stetig weiter. So sind in den zurückliegenden Jahren differenzierte Angebote und Bereiche entstanden, wo über 600 Mitarbeiter wichtige und unablässige Förderung und Lebensbegleitung für Menschen mit einer Behinderung leisten.

 

Aktuelle Zahlen zu den Bereichen des Sonnenhofes:

  • Offene Hilfen: 450 Menschen (Ambulant begleitende Dienste), 250 Kinder (Frühförderung), 6 Kinder (Kindergartenintegrationsdienst), 10 Menschen (begleitetes Wohnen in Familien)
  • Kindergarten 53 Kinder
  • Sonnenhofschule: 290 Schülerinnen und Schüler
  • Kinder und Jugendliche: 150 Menschen
  • Kurzzeitunterbringung: 6 Plätze
  • Erwachsene Menschen in Schwäbisch Hall: 76 und 37 in ambulanten   Angeboten
  • Erwachsene Menschen in Gaildorf: 45 Menschen und ein Kurzzeitplatz
  • Trainingswohnen: 5 Plätze
  • Tagesförderstätte: 48 Beschäftigte in Schwäbisch Hall und Gaildorf

 

Arbeitgeber zahlreicher Berufe:

  • Heilerziehungspfleger/in
  • Heilpädagoge/Heilpädagogin
  • Erzieher/in
  • Fachlehrer/in und Sonderschullehrer/in
  • Physiotherapeut/in, Ergotherapeut/in, Logopäde/Logopädin
  • Krankenschwester/Krankenpfleger
  • Dipl. Sozialarbeiter/in und Dipl. Sozialpädagoge/in
  • Handwerkliche Berufe im technischen Dienst
  • Hauswirtschaftliche Berufe
  • Bürokaufleute
  • Zivildienst, FSJ und Praktikum
  • Und weitere Berufe und Arbeitsmöglichkeiten

 

Mit neuen Ideen und Konzepten versuchen wir auf dem Sonnenhof den sich ändernden Bedingungen der Gesellschaft gerecht zu werden. Im Mittelpunkt bleibt immer der Mensch mit Behinderung, seine Bedürfnisse und individuellen Möglichkeiten. Sonnenhof: bunt, friedlich, tolerant.

Sonnenhof e.V.

Öffentlichkeitsreferat

Sudetenweg 92

74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791-500-275

traugott.hascherdontospamme@gowaway.sonnenhof-sha.de

www.sonnenhof-sha.de