Aktuelle Termine

Hier finden Sie den aktuellen Gemeindebrief zum Download:

Gemeindebrief Dezember 2016-März 2017

 

Freitag, 24. März 2017

19.00 Uhr Männervesper im Mainhardter Gemeindehaus

 

Sonntag, 26. März 2017 – Lätare

9.45 Uhr Kinderkirche Hütten im Alten Rathaus

10.00 Uhr Kinderkirche Mainhardt im Gemeindehaus

10.00 Uhr Predigtgottesdienst in der Ev. Kirche St. Veit in Mainhardt (Pfarrer von Brandenstein)

 

Montag, 27. März 2017

18.00-19.30 Uhr Flötenkreis im Mainhardter Gemeindehaus

19.30 Uhr Liturgiekreis im Gemeindehaus

 

Mittwoch, 29. März 2017

9.30 Uhr Treffen der Krabbelgruppe „Kleine Strolche“ im Mainhardter Gemeindehaus: „Spiele mit Bällen“ (Ansprechpartnerin: Daniela Grießmayr, Telefon: 07903/4019888)

16.00 Uhr Konfirmandenunterricht im Mainhardter Gemeindehaus (Pfarrer Kübler)

 

 

Taufsonntage:

16. April 2017 (Ostern) um 10.00 Uhr (Familiengottesdienst) (Pfarrer Kübler)

14. Mai 2017 um 10.00 Uhr (Pfarrer Kübler)

11. Juni 2017 um 10.00 Uhr (Pfarrer Kübler)

09. Juli 2017 um 10.00 Uhr (Pfarrer von Brandenstein)

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Taufe bei Pfarrer Kübler unter Tel. 940040 oder bei Pfarrer von Brandenstein unter (07192) 900808. Das Taufmerkblatt sowie die Taufspruchvorschläge können Sie sich von der Homepage unserer Kirchengemeinde unter www.evkirche-mainhardt.de als pdf-Datei herunterladen.

 

 

Vertretungsregelung für das Ev. Pfarramt Mainhardt I

Das Ev. Pfarramt Mainhardt I ist noch bis einschließlich 26. März 2017 nicht besetzt. Die Vertretung in dringenden seelsorgerlichen Fällen übernimmt Pfarrer von Brandenstein, Tel. (07192) 900881 und E-Mail pfarramtmainhardtIIdontospamme@gowaway.gmx.de

 

 

 

Die Evangelische Kirchengemeinde Mainhardt lädt ein zum Männervesper am Freitag, 24. März 2017 mit dem Thema:

Die Reformation aus katholischer Sicht

„Die Zeichen der Zeit erkennen“ ist ein großes Schlagwort des II. Vatikanischen Konzils (1962-1965). Martin Luther hatte vor 500 Jahren die Zeichen der Zeit erkannt und eine Erneuerung der Kirche gefordert. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Reformation ein einmaliger abgeschlossener Vorgang ist. Im Gegenteil: Die Kirche muss durch die Zeit bei den Menschen sein, ihre Fragen und Sorgen, ihre Ängste und Hoffnungen ernst nehmen und sie im Licht des Evangeliums deuten.

Beide Kirchen haben sich in den letzten Jahren angenähert. Für manche ging das zu langsam, für andere war es zu schnell. Doch die Zeit zur Neubesinnung auf die Gemeinsamkeiten drängt. Was können wir also voneinander lernen, und wie in den Dialog treten?

Wolfram Rösch, Pastoralreferent der katholischen Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Hall, möchte beim Männervesper die Reformation aus katholischer Sicht betrachten. Er ist Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Schwäbisch Hall und Umgebung, und beschäftigt sich auch ganz praktisch seit Jahren mit der Ökumene.

Alle interessierten Männer sind herzlich eingeladen.

Das Männervesper findet statt am Freitag, 24. März 2017, 19.00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Mainhardt.

Der Kostenbeitrag beträgt 7,00 € (ohne Getränke).

Eine kurzfristige Anmeldung ist noch bis Donnerstagabend möglich bei Gerhard Nägele 07903/426, Paul Schönerstedt 07903/2979 oder Rolf Piotrowsky 07903/1245.

 

 

Festgottesdienst zur Jubiläumskonfirmation

Bereits heute laden wir alle Gemeindeglieder herzlich ein zum Festgottesdienst zur Jubiläumskonfirmation mit dem Musikverein Mainhardt und Pfarrer Kübler am Sonntag, 2. April 2017 um 10.00 Uhr in der Ev. Kirche St. Veit.

 

 

 

Passionsandachten in der Karwoche

In der Karwoche finden von je einschließlich Montag, 10. – Mittwoch, 12. April 2017 immer um 19.30 Uhr in der Ev. Kirche St. Veit Passionsandachten statt. Herzliche Einladung!

In den Passionsandachten mit meditativem Charakter, die jeweils ca. 30 Minuten dauern, wollen wir uns des Leidens und Sterbens Jesu Christi in besonderer Weise erinnern.

Montag, 10. April 2017 um 19.30 Uhr (Pfarrer Kübler)

Dienstag, 11. April 2017 um 19.30 Uhr (Pfarrer Kübler)

Mittwoch, 12. April 2017 um 19.30 Uhr (Pfarrer von Brandenstein)

 

Amtshilfe für das Pfarramt Großerlach/Grab

Das Ev. Pfarramt Großerlach/Grab sucht eine Mitarbeiterin / einen Mitarbeiter für

die Pflege der Außenanlagen bei der Kirche und beim Gemeindehaus Großerlach.

Würden Sie gerne als Mitarbeiterin / Mitarbeiter sich um die Außenanlagen (Reinigung Kirch- und Gemeindehausplatz; gärtnerische Arbeit und Rasen mähen) rund um die Kirche und das Gemeindehaus Großerlach kümmern? Dann haben wir ein Stellenangebot für Sie!

Anstellungsbeginn: ab sofort; Dienstumfang: 4,3 Wochenstunden; Dienstort: Evang. Kirche und Gemeindehaus Großerlach; Vergütung: nach den Bestimmungen des TVöD (Tarifvertrag öffentl. Dienst)

Über Ihre Bewerbung freuen wir uns. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.

Bei Fragen bitte wenden Sie sich an das Ev. Pfarramt Großerlach/Grab.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 15. April 2017 an das

Ev. Pfarramt Großerlach/Grab

Pfarrerin Ute von Brandenstein

Sulzbacher Str. 34

71577 Großerlach-Grab

07192 / 900 808

Email: Pfarramt.grosserlachgrabdontospamme@gowaway.elkw.de